Neuer Ortsverband in Steckenroth gegründet/ Nölker einstimmig zur
Vorsitzenden gewählt

Die Hohensteiner CDU befindet sich weiterhin im Aufschwung und gründete nun den fünften Ortsverband in Steckenroth. Einstimmig wurde Sonja Nölker zur Vorsitzenden gewählt. Zu ihrem Stellvertreter wählten die Mitglieder Wolfgang Nölker. Beisitzer im Vorstand sind Klaus Beisiegel, Benjamin Crisolli, Christian Stettler und Jürgen Stengl.
Die neue Vorsitzende bedankte sich für den großen Vertrauensvorschuss. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte für alle Bürger in Steckenroth Ansprechpartner für ihre kommunalpolitischen Anliegen sein.", erklärte die Vorsitzende Sonja Nölker.

Der Gemeindeverbandsvorsitzende Sebastian Reischmann bedankte sich bei den Steckenrother CDU-Mitgliedern und beglückwünschte sie zur Gründung ihres eigenen Ortsverbands: "Es ist prima für die CDU in Hohenstein, dass wir nun einen fünften Ortsverband gründen konnten. Die Aktivität der Mitglieder hat sich auch bei der Kommunalwahl ausgezahlt, als die CDU in Steckenroth die absolute Mehrheit im Ortsbeirat erringen konnte. Mit dem Ortsverband können nun die Interessen des Ortsteils noch stärker artikuliert werden.", erklärte Reischmann.

Weitere Ortsverbände innerhalb der CDU Hohenstein gibt es in Born, Breithardt, Hennethal und Holzhausen. Bei Interesse an einer Mitgliedschaft und der Mitarbeit in der CDU Hohenstein finden Sie weitere Informationen unter www.cdu-hohenstein.de
 

« Bürger - Wlan CDU, FWG und Grüne wollen Bürger beim Wasserpreis deutlich entlasten »